Dres. Bannasch & Loesch
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis

Königsseer Straße 20 · D-83471 Berchtesgaden · Tel.: 08652 - 2849 · Fax: 08652 - 69197
Implantologisch ttige Zahnarztpraxis
Öffnungszeiten
Montag 7:30 - 18:00
Dienstag 7:30 - 18:00
Mittwoch 7:30 - 18:00
Donnerstag 7:30 - 18:00
Freitag 7:30 - 17:00
Zähneknirschend nimmt man etwas hin. Diese alte Redensart beschreibt treffend ein Phänomen, an dem viele Menschen leiden: nächtliches Zähneknirschen (Fachbegriff Bruxismus). Nachts werden Probleme buchstäblich immer und immer wieder durchgekaut. Häufig bemerkt man die Aktivitäten im Schlaf erst dann, wenn die Zähne darunter leiden und starke Abnutzungserscheinungen zeigen oder wenn die vom Knirschen ausgelösten Spannungsschmerzen der Kopf- und Nackenmuskulatur unerträglich werden. Die Ursache sind oft psychische Belastungen wie Stress. Eigentlich sind unsere Zähne zum Beißen und Kauen von Nahrung da. Einige Menschen aber knirschen und mahlen nachts unbewusst mit den Zähnen, weil sie an einer Sache schwer zu knabbern haben. Etwa jeder 20. ist betroffen. Starke Knirscher setzen ihre Zähne und ihr Kausystem einem enormen Druck aus: Bis zu 300 Kilo bei Frauen und sogar bis zu 400 Kilo bei Männern müssen die Zahnreihen nachts dann aushalten. Kein Wunder also, dass Zähne und Kiefergelenk enorm darunter leiden. Starker Abrieb an Schneidekanten und Kauflächen, Risse im Zahnschmelz, Zahnfleischbluten und lockere Zähne sind die Folgen des Knirschens. Durch das Pressen und Beißen entstehen aber nicht nur Schäden am Gebiss: Die starke Anspannung der Muskeln kann auch Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich sowie in der Schläfen- und Ohrengegend auslösen. Erste Hilfe bei nächtlichem Zähneknirschen bietet eine Aufbiss-Schiene, die die Zähne und das Kiefergelenk entlastet und so das unerwünschte Knirschen und Mahlen verhindert. Wichtig ist dabei die individuelle Justierung von Ober- zu Unterkiefer bei der Anfertigung der Aufbiss-Schiene. Zusätzlich werden gegen Bruxismus auch autogenes Training und Entspannungsübungen empfohlen.